Sie sind hier: Start > Projektarchiv > Mensch & Hund > 

Mensch & Hund in Linden-Süd

In Linden-Süd engagieren sich verschiedene Akteure und Lindener/-innen mit und ohne Hund dafür, das Zusammenleben von Mensch und Hund zu verbessern. Nachfolgendes wurde bereits realisiert, weitere Aktionen sind in Planung.

Maßnahmen gegen Hundekot

  • Einrichtung von fünf Hundekot-Tütenspender (Dog-Stations) in Linden-Süd. Für das Auffüllen der Spender haben  sich Bürger/-innen aus Linden-Süd als Paten/-innen bereit erklärt. Unterstützt werden sie dabei durch PicoBello.
  • Flyer "Einen Augenblick bitte ...", der sich an Hundebesitzer/-innen richtet. Er enthält Informationen über die Standorte der Tütenspender und klärt über Missverständnisse in Sachen Hundekot auf.
  • Plakate als Blickfang und zur Sensibilisierung in Geschäften und Einrichtungen. Die Plakate wurden von Kindern der Egestorffschule, Kitas und weiteren Einrichtungen gemalt.
  • Kontakt: Jens Stelzer /  Projekt PicoBello, Charlottenstraße 73, Tel. 26 29 473, picobellomsv@web.de