Sie sind hier: Start > Projekte > JuKiKs > 

Kontakt

Quartiermanagement Linden-Süd
im Auftrag der hanova
Carsten Tech
Stadtteilladen
Deisterstraße 66
Tel.: 0511 / 123 777 5
Mobil: 0178 / 4505 671
E-Mail: carsten.tech@hanova.de
Kulturbüro Linden-Süd
Bettina Kahle
Tel. 213 34 92
E-Mail: bettina.kahle@hannover-stadt.de

JuKiKs

Der JugendKinderKulturSommer (JuKiKS) findet jährlich zu Beginn der Sommerferien statt. Den aktuellen Termin und das Programm finden Sie zum entsprechenden Zeitpunkt auf der Startseite unserer Internetseite.

In der Regel startet der JuKiKS an einem Montag Vormittag mit einer Aktion auf dem Schulhof der Egestorffschule gemeinsam mit Stadtbezirksbürgermeister von Linden-Limmer, Herr Grube, und dem Schulleiter, Herr  Kemmling.

Rückblick

Eindrücke vom JuKiKs der letzten Jahre finden sich im Fotoalbum und unter Downloads.

Vom 4. Juli bis zum 15. Juli 2011 haben das Quartiermanagement Linden-Süd und das Stadtteilforum Linden-Süd wieder den Jugend und Kinder Kultursommer (JuKiKs) unter der Schirmherrschaft Barbara Knokes (Bezirksbürgermeisterin) in Linden-Süd veranstaltet.
Verschiedene Einrichtungen des Stadtteils boten Aktionen (Maskenumzug, Flohmarkt, "Linden-Süd sucht den Superstar", "Tunnelstreichaktion") an, um Kindern und Jugendlichen den Sommer zu versüßen. Das ganze fand sein Ende in einer Abschlussveranstaltung mit Kaffee und Kuchen sowie einem bilderreichen Rückblick auf den JuKiKs 2011.
Der JuKiKs konnte nur durch das Engagements der vielen Einrichtungen des Stadtteils, der AG Kinder und Jugend des Stadtteilforums Linden-Süd und des Quartiermanagement Linden-Süd der GBH ein so großer Erfolg werden.
Das gesamte Programm des JuKiKs 2011 finden sie im folgenden Download hier.

Vom 20. Juni bis 24. Juli 2010 fand - Dank des Engagements vieler Einrichtungen, der AG Kinder und Jugend des Stadtteilforums und des Quartiersmanagements - in Linden-Süd der JuKiKs statt. Download: Programm JuKiKs 2010

2009 veranstaltete das Quartiersmanagement zusammen mit dem Kulturbüro Linden-Süd, den Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie vielen weiteren haupt- und ehrenamtlichen Akteuren erstmalig den Jugend und Kinder Kultursommer 2009.

Vom 13. Juni bis 11. Juli 2009 wurden vier Wochen lang interessante, kreative und nicht-alltägliche Angebote für und mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet.

Die liebevoll gestaltete und sehr informative Dokumentation bietet einen umfangreichen Rückblick auf das Sommerabenteuer in Linden-Süd, an dem sich über 400 Kinder aktiv und rund 1.000 Zuschauer beteiligten.

Download Dokumentation JuKiKs 2009 (6,4 MB, PDF)